Augenarzt

posted am: 20 Marz 2018

Eine gelegentliche Kontrolluntersuchung beim Augenarzt muss unbedingt eingeplant werden. Wenn Sie bereits einen persönlichen Augenarzt haben, kontaktieren Sie ihn bitte bald, damit der Untersuchungstermin, der mindestens einmal jährlich vorgenommen werden sollte, vereinbart werden kann. Ab einem gewissen Alter ist es besonders wichtig zum Augenarzt zu gehen. Unsere Augen sind den ganzen Tag über hohen Belastungen ausgesetzt. Nehmen wir als Beispiel die Arbeit am PC. Der Computer sollte in einer perfekten Umgebung aufgestellt werden, damit stets der korrekte Lichteinfluss garantiert werden kann. Sie sollten über einen Monitor verfügen, der den Anforderungen entspricht und in keinem Fall schädlich für Ihre Augen sein kann. Auch der Einsatz einer geeigneten Lesebrille während der Arbeit kann von Nutzen sein.

Wir alle wissen, dass stundenlanges Sitzen am PC nicht nur schlecht für unsere Augen ist, sondern auch unseren Rücken stark beeinflussen kann. Deshalb ist es ganz besonders wichtig während der Arbeit immer wieder Ruhepausen einzulegen, wenn wir unsere Augen und die Rückenmuskulatur schützen wollen. Eventuelle Sehstörungen können auch auf verspannte Rücken- und Nackenmuskeln zurückzuführen sein und oft entstehen dadurch starke Schmerzen. Das Gesetz schreibt eine zwanzigminütige Pause alle zwei Stunden vor, wenn man seine Arbeit im Sitzen direkt am Computer ausführt. Bitte beachten Sie diese wichtige Information und nehmen Sie sie in keinem Fall auf die leichte Schulter, da man im Ernstfall in eine Art Labyrinth geraten kann, aus dem man nur schwer entfliehen kann. Oft verbleiben die gleichen Probleme über eine lange Zeitspanne beim Arbeitnehmer. Sehstörungen aufgrund von verspannten Rücken- und Nackenmuskeln und damit verbundener Schwindel sind sehr unangenehm. Wenn Sie aber noch keinen persönlichen Augenarzt haben, sollten Sie in jedem Fall nach einem guten Arzt suchen.

Oft kann es von Nutzen sein, die ersten Informationen direkt bei Menschen einzuholen, die Sie bereits kennen. Vielleicht kann Ihnen jemand einen guten Spezialisten für Augenheilkunde empfehlen. Auch im Internet kann man nach Informationen in Bezug auf dieses Thema suchen und vor allem Rezensionen von zufriedenen Patienten lesen. Damit wird die Wahl enorm erleichtert. Warten Sie nicht solange bis Sie wirklich einen Augenarzt brauchen. Planen Sie eine Routineuntersuchung ein. Oft kann man winzige Kleinigkeiten, die später zu Problemen führen könnten, früher entdecken und vor allem frühzeitig behandeln.

Frühzeitige Behandlungen sind in der Medizin und damit auch in der Augenheilkunde sehr wichtig. Kleinigkeiten, die mit den Jahren zu einem gesundheitlichen Problem werden können, werden bei frühzeitigen Behandlungen oft sofort aus dem Weg geschafft. Dank der Kontrolluntersuchung, bei der sie der Arzt finden und damit zeitnah behandeln konnte. Suchen auch Sie nach einem guten Facharzt für Augenheilkunde oder vereinbaren Sie einen Termin beim Augenarzt Ihres Vertrauens, wie zum Beispiel der Augenarztpraxis Martin Heuck. Es ist am besten, wenn Sie das noch heute machen und nicht lange zögern.

Teilen

Optiker und abgefahrene Brillen

Aber leider sind nicht alle mit so guten Augen "gesegnet" oder müssen sich mit zunehmendem Alter damit abfinden, dass die individuelle Sehkraft nachlässt und sie eine Brille benötigen. Wie gut also, dass es bei uns so viele tolle, gut ausgebildete und höchst professionell arbeitende Optiker gibt, die sich genau darum kümmern. Und damit: Hallo und herzlich willkommen auf meinem neuen Blog. Hier möchte ich über "Optiker" berichten, euch von meinen eigenen Erfahrungen in diesem Bereich erzählen, da ich seit meinem fünften Lebensjahr eine (zufriedene) "Brillenträgerin" bin und versuchen, euch auch von den faszinierenden technischen Aspekten der Optik zu begeistern. Außerdem zeige ich euch die verschiedensten - mitunter auch ziemlich "abgedrehten" - Brillenmodelle und informiere euch über "Kontaktlinsen & Co." Also "Brille aufgesetzt" (wenn ihr eine habt...) und viel Spaß beim Lesen!

letzte Posts